Muko-Ortenau.de

Startseite

Presse

März 2015

November 2013

Bereits 20 Jahre verkauft die Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Kaffee und Kuchen im Rahmen der jährlichen Hobbykünstlerausstellung in Steinach. Zum 20. Jahrestag bietet die Selbsthilfegruppe selbstverständlich etwas Besonderes. Ein großes Tombolaevent, welches sich über beide Tage erstreckt. Der Erlös kommt der Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau zu Gute. Unglaublichen Zuspruch bekamen wir auf die Bitte uns Sachspenden ab einem EURO für unsere Tombola zur Verfügung zu stellen. Die anfängliche Skepsis, ob wir es auch schaffen eine entsprechende Anzahl an Gewinnen zur Verfügung zu stellen verfolg. In stundenlanger Kleinstarbeit sortierte Walburga Kohler die über 500 Preise. Neben der Tombola fand der jährliche Kuchenverkauf statt. 80 Kuchen wurden hierfür gespendet. Sowohl Lose, als auch Kuchen fanden reißenden Absatz. Ein voller Erfolg, den wir wieder einmal unserem hilfsbereiten Umfeld zu verdanken haben. Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferchen!

Oktober 2013

Im Rahmen der Aktion "Deutschland wandert" konnten 467,50 EUR erwandert werden. Die Aktion wurde durch die Reichenbacher Wanderfreunde gestartet und am 3. Oktober wanderten 68 Wanderer zugunsten Mukoviszidose. Das OT berichtete.

September 2012

"Unter dem Motto "Für's Leben walken - Mukoviszidose" wird im Vorfeld der deutschen Berglaufmeisterschaft / Brandenkopfberglauf am Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag), ein Walking/Nordic-Walking-Lauf für den guten Zweck veranstaltet. ..." [weiterlesen]

Zeitungsbericht aus dem Offenburger Tageblatt vom 22.09.2012

Juli 2012

"Die Begeisterung der vielen Besucher des sommerlichen Benefizkonzerts der "CanTanten" am Donnerstag vorige Woche im Kulturzentrum "Obere Fabrik" äußerte sich nicht nur in großem Applaus, sondern auch in der großen Spendenbereitschaft am Ausgang. ..." [weiterlesen [2.363 KB] ]

Zeitungsbericht aus dem Offenburger Tageblatt vom 21.07.2012

Oktober 2011

"Mukoviszidose ist die häufigste Stoffwechselerkrankung hierzulande. Rund 8 000 Patienten leiden unter der unheilbaren Erbkrankheit. Trotz der Krankheit sind sportliche Höchstleistungen möglich, wie Christine Ketterer beweist. Die 28-Jährige schaffte den ersten Schwarzgurt beim Karateclub. [...]" (Offenburger Tageblatt)

März 2009

Adolf Ketterer mit seiner Frau und Enkel Nils

Noble Geste: Kürzlich feierte der vor allem in Sportlerkreisen bekannte Steinacher Adolf Ketterer seinen 70. Geburtstag. Vom Enkel Nils kam die Anregung, dabei eine kleine Tombola zu machen. Die Idee fiel auf fruchtbaren Boden und folglich durfte nun Enkel Nils den Erlös von 220 EUR gemeinsam mit Oma Lieselotte und dem Jubilar der Beauftragten der Mukovizidosegruppe Ortenau, Walburga Kohler aus Zell a. H. voller Stolz übergeben. (Offenburger Tageblatt)

Oktober 2008

"Haus Schutzengel" in Hannover wird eröffnet am 23.10.2008

Nach monatelangen Umbauarbeiten und der intensiven Suche nach Unterstützern kann das „Haus Schutzengel“ nun seiner Bestimmung übergeben werden.

Doch immer noch fehlen knapp 300.000 Euro. Deshalb bitten wir Sie, helfen Sie mit!

April 2008

Ditzinger Lebenslauf
„Ich habe gelernt, wie schön das Leben sein kann“


Ein großer Zufall hat Marco Schreyl dazu gebracht, sich als Pate für den Mukoviszidoseverein zu engagieren.
Der RTL-Moderator Marco Schreyl setzt sich als Schutzengel für Mukoviszidosekranke ein [weiterlesen]

Oktober 2006

"MBT-Aktion und Spende von Sport-Beck:

Unterstützung für die Mukoviszidose-Selbsthilfegruppe

Bei der MBT-Aktion vor wenigen Tagen gab Walter Beck der Mukoviszidose-Selbsthilfegruppe die Möglichkeit, die Kunden mit Kaffee und Kuchen zu bewirten. [...]" weiterlesen

Mai 2006

""Schokoladen Camaros" für einen guten Zweck

Im Rahmen der RegioMotoClassica in Offenburg, die am 20. und 21. Mai 2006 in Offenburg statt fanden, hat sich die "US-Car Szene Route 66" etwas Besonderes einfallen lassen [...]." weiterlesen

November 2005

""Walken für's Leben war ein voller Erfolg"

Spendenübergabe an die Mukovizidose-Gruppe:

Parallel zum Brandenkopf-Berglauf wurde ein Nordic-Walking-Benefiz-Lauf vom Turnverein Unterharmersbach zugunsten der Mukoviszidose-Betroffenengruppe veranstaltet. [...]" weiterlesen

Oktober 2005

""Walken fürs Leben war ein voller Erfolg"

Über den großen Erfolg der Aktion "Für's Leben walken" während des Brandenkopf-Berglaufs am Sonntag freut sich niemand mehr als die Ortenauer Selbsthilfegruppe Mukoviszidose.[...]" weiterlesen

""Welle der Hilfsbereitschaft beim Berglauf in Zell a. H."

Mit großer Freude blicken wir auf den Berglauf in Zell a. H. - Unterentersbach zurück. Nach langen, anstrengenden Vorarbeiten folgte nun der Lohn für unser Engagement. Durch Sponsoren, Walker und andere Spender ist es uns gelungen 3000,- € für die Ortenauer Selbsthilfegruppe Mukoviszidose zu sammeln. [...]" weiterlesen

September 2005

" "Stress und Frust bei Mukoviszidose"

Wir konnten Herrn Henning Ross für einen Vortrag in der regionalen IKK in Offenburg gewinnen. Herr Henning Ross ist Psychologe und arbeitet schon seit längerem mit Mukoviszidose - Betroffenen zusammen. [...]" weiterlesen

September 2005 "Radio Regenbogen hilft Helfern"

Radio Regenbogen startete diesen Monat ihre Aktion "Radio Regenbogen hilft Helfern". In diesem Rahmen hatten wir die Möglichkeiten einen 40 Sekunden langen Radio-Spot für unsere Selbsthilfegruppe aufzunehmen. Dieser Spot wird immer wieder vor den Nachrichten bei Radio Regenbogen abgespielt. So hat das ganze Regenbogenland die Möglichkeit sich über die Krankheit zu informieren. Mukoviszidose muss bekannt gemacht werden, denn nur zusammen können wir den Weg für eine Heilung ebnen!

August 2005 Badische Zeitung

"Wenn beide Kinder krank sind" von Jürgen Schickinger

"Karin Sikora kann dei Stunden durschlafen. Ihre Söhne müssen auch nachts versorgt werden. Spass haben sie und die Kinder trotzdem.
Drrrrr, tsch, drrrr, tsch.
Nacht für Nacht tuckert die Sauerstoffpumpe vor sich hin. "Mit diesem Geräusch leben und schlafen wir", sagt Karin Sikora.[...]" weiterlesen Teil 1 / Teil 2

April 2005 TV - Spot

"Im Kampf gegen die unheilbare Erbkrankheit geht der Mukoviszidose e.V. jetzt mit einem TV-Spot an den Start. Erstmals ausgestrahlt wird er am 15. April 2005 um 12.59 Uhr bei 3SAT und am 16. April 2005 um 17.59 Uhr im ZDF. Der Spot wird in den nächsten Monaten auf beiden Kanälen laufen."

Weitere Informationen und den TV-Spot zum Download finden sie HIER.

Quelle: Mukoviszidose e.V.

März 2005

"Zweifache Freude bei Fensterbau Hollnberger

Doppelfreude bei Fensterbau Hollnberger, Raiffeisenstraße in Oberkirch: Daniela Caradonna (links) und Christiane Hollnberger (rechts) überreichten Wendelin Benz den Hauptgewinn des Preisrätsels, das am "Tag der offenen Tür" veranstaltet wurde.[...]" weiterlesen

Oktober 2004 Muko.info

"Spendenübergabe durch den EFK – Ranger Club

Unverhofft kommt oft, unter diesem Motto erfolgte am 27. September die Übergabe einer Spende über 1000,00 EUR durch die Vorsitzenden des EFK – Ranger Clubs, Unterentersbach Stefan Sum und Markus Schnaiter. [...]" weiterlesen

Oktober 2004

"Junge Menschen helfen jungen Menschen

EFK - Ranger spenden 1000 Euro für Mukoviszidose-Kranke
Selbsthilfegruppe Ortenau ist auf Spenden angewiesen

Wenn die EFK-Ranger etwas zu feiern haben, dann ist als Hintergedanken schon da, auch anderen eine Freude zu bereiten. Die jungen und gesunden Menschen wollen anderen helfen, die gesundheitlich beeinträchtigt sind.[...]" weiterlesen

September 2003

"Blues und Oldies für "Mukos"

Die "Shorties" feierten zehnten Geburtstag und spenden Erlös der "Selbsthilfegruppe Mukoviszidose". Eine tolle Stimmung herrschte bis in die frühen Morgenstunden bei der Geburtstagsparty der "Shorties".[...]" weiterlesen

September 2003

"Mukoviszidose bedeutet oft "Total-Stress"

Spenden wie die vom Shorties-Abend fließen in die Finanzierung von mobilen Krankengymnasten, die Freiräume schaffen.
Die Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose ist auch heute noch immer nicht heilbar. Eltern von "Mukos" sind froh um jede Spende, die in die Forschung gesteckt wird, oder die ihnen den Alltag erleichtert.[...]" weiterlesen

September 2003

"Fans feiern für guten Zweck.

"Shorties" legen bei Geburtstagsparty im Hausacher Feuergästehaus ordentlich los.
Hausach. Den zehnten Geburstag feierten die "Shorties" mit Freunden und Fans in ganz großem Rahmen im Hausacher Feuerwehrgerätehaus.[...]" weiterlesen

August 2003

"1300 Euro für die Ortenauer Selbsthilfegruppe Mukoviszidose

Anlässlich des Schiltacher Entenrennen, welches von der Spielvereinigung Schiltach organisiert und durchgeführt wurde, konnten die Verantwortlichen der Ortenauer Selbsthilfegruppe Mukoviszidose den stattlichen Betrag von 1300 Euro überreichen. [...]" weiterlesen

April 2002

"Jochen Uhl:"Manchmal stinkt es mir, dass ich keine Luft kriege"
Der neunjährige Hausacher geht ganz unverkrampt mit seiner Krankheit um.

Seit Jochen Uhl knapp zwei Jahre alt ist, wissen seine Eltern, weshalb ihr Sohn schon als Baby stets krank war: Jochen hat Mukoviszidose. Der frähliche Junge geht mit seiner Krankheit ganz unverkrampft um, auch wenn sie große Disziplin von ihm erfordert.[...] weiterlesen

April 2002

"Ein frohes Fest gelebter Nächstenliebe

Die Hausacher Kommunionkinder nehmen Anteil an der Mukoviszidose-Krankheit ihres Mitschülers
Die meisten kenn nicht einmal den Namen dieser Krankheit, geschweige denn deren Bedeutung für Betroffene und ihre Familien: Die Hasuacher Kommunionkinder aber wissen nun Bescheid über "Mukoviszidose" und sie wollen helfen.[...]" weiterlesen

April 2002

"Hausach. Die Hausacher Kommunionkinder spenden 1750 € für mukoviszidosekranke Kinder. Die 50 Familien der Kommunikanten hatten vereinbart,[...]" weiterlesen